Italien im Fernsehen
RSS Feed verfügbar  Gemerkte Sendungen  Freunden per EMail empfehlen  Anmelden  
Hilfe zur Übernahme von Sendungen in den Terminkalender gibt es hier

Alle Sendungen wurden sorgfältig recherchiert.
Eine Garantie auf Richtigkeit und Vollständigkeit können wir allerdings nicht übernehmen.

HEUTE   21:55  -  00:05   ServusTV

Tragikomödie
Der Postmann
 Beschreibung...
Der weltberühmte chilenische Schriftsteller Pablo Neruda wurde mit seiner Frau auf eine kleine italienische Mittelmeer-Insel verbannt. Da Neruda jeden Tag Berge von Post erhält, engagiert er den Fischer Mario als Briefträger. Besonderes Interesse zeigt Mario für die Liebesgedichte seines Arbeitgebers. Der Fischer hofft, mit den Worten Nerudas die Liebe der unnahbaren Beatrice zu gewinnen. Tragikomödie von Michael Radford, mit Massimo Troisi, Philippe Noiret und Maria Grazia Cucinotta.  
MORGEN   00:00  -  00:50   HR

Italiens Entführungsindustrie
Ins Land der geraubten Menschen
 Beschreibung...
Siebenhundert Entführungen in 30 Jahren. Die Entführungsindustrie hat zwischen 1970 und 2000 Italien in Atem gehalten. Es traf Familien, Kleinunternehmer, Reiche, Industrielle – Männer, Frauen, Kinder. Einige von ihnen blieben bis über zwei Jahre gefangen, sie kamen als gebrochene Menschen zurück. Manche Familien sind an der Last des Schicksals zerbrochen, Unternehmen trieben die Lösegeldzahlungen in den Ruin. Von 100 Entführten fehlt jede Spur...  
MORGEN   01:45  -  02:30   ZDFinfo

Geheimnisvolle Unterwelt
Das unsichtbare Rom
 Beschreibung...
Zweitausend Jahre bevor die Metropolen der Moderne in die Tiefe bauten, gab es in Rom schon eine verborgene Welt unter der Erde. Ein einzigartiges Tunnelnetzwerk, das einer Million Menschen das Leben in der alten Metropole ermöglichte.  
Aus unserem > Italienmarkt
Autovermietung Preisvergleich
Deutschlands größter Mietwagen-Preisvergleich

Finden Sie mit unserem Mietwagen Vergleich das günstigste Auto für Ihren Urlaub – ohne Stress und lästige Sucherei. Tausende Mietwagen-Angebote der zahlreichen Autovermietungen sind schwer zu überblicken, aber billiger-mietwagen.de erspart Ihnen unnötigen Aufwand.
MORGEN   02:25  -  04:15   ServusTV

Tragikomödie
Der Postmann
 Beschreibung...
Der weltberühmte chilenische Schriftsteller Pablo Neruda wurde mit seiner Frau auf eine kleine italienische Mittelmeer-Insel verbannt. Da Neruda jeden Tag Berge von Post erhält, engagiert er den Fischer Mario als Briefträger. Besonderes Interesse zeigt Mario für die Liebesgedichte seines Arbeitgebers. Der Fischer hofft, mit den Worten Nerudas die Liebe der unnahbaren Beatrice zu gewinnen. Tragikomödie von Michael Radford, mit Massimo Troisi, Philippe Noiret und Maria Grazia Cucinotta.  
MORGEN   07:15  -  08:15   ServusTV

Europas legendäre Straßen
Via Cassia in Italien
 Beschreibung...
Die Via Cassia ist eine Rekonstruktion einer etruskischen Straße. Sie durchquerte die Regionen Latium und Tuscia und verband Rom über Siena mit Florenz, der Stadt, die erst nach dem Untergang Roms zu wahrer Blüte kam.  
MORGEN   08:45  -  09:30   ARTE

Stadt Land Kunst
James Joyce: Aus Liebe zu Triest u. a.
 Beschreibung...
An den Ufern der Adria, an die nördliche slowenische Grenze anschließend, liegt Triest, eine Stadt, die Venedig Konkurrenz macht und auf die Italien mindestens genauso stolz ist. Die Stadt lädt zu ausgelassenen Spaziergängen ein und war eine wichtige Station im Leben von James Joyce: Im frühen 20. Jahrhundert verarbeitete der wohl italienischste aller irischen Schriftsteller hier seine in Dublin verbrachte Kindheit und startete in seine literarische Karriere.  
MORGEN   12:15  -  12:50   ARTE

Fluch und Segen für Mensch und Natur
Re: Die Marmorbrüche von Carrara
 Beschreibung...
Sandro Manfredi kämpft gegen den seiner Meinung nach schweren Raubbau in den Marmorsteinbrüchen der toskanischen Alpen. Als er 2018 Anzeige erstattete gegen einen illegalen Marmorsteinbruch, hatte er kurz darauf einen beinahe tödlichen Unfall: Jemand hatte die Radmuttern an seinem Auto gelöst. Franco Barratini baut in seinen Steinbrüchen Marmorblöcke ab, die er für 4.000 Euro pro Tonne verkaufen kann. Früher brauchte man einen Monat, um die Menge an Marmorblöcken herauszulösen, die man heute in nur drei Tagen herausbrechen kann. Die Umweltschützer sorgen sich um die Folgen des Marmor-Abbaus. Der Marmorstaub dringt ins Grundwasser, färbt die Flüsse milchweiß und schwebt in der Luft, mit noch immer nicht restlos geklärten Folgen. Carrara hat in den letzten neun Jahren vier Überschwemmungen erlebt – Umweltschützer führen sie auch zurück auf den Marmorabbau, der durch die rapide verbesserten Abbaumethoden so stark zugenommen hat, dass das hydrogeologische Gleichgewicht immer mehr ins Wanken gerät.  
16.11.   07:45  -  08:30   ZDFneo

Sturm über Europa
Der Kampf um Rom
 Beschreibung...
Am 24. August des Jahres 410 zieht König Alarich in Rom ein. Er ist Christ und möchte, dass die Goten Aufnahme im Römischen Reich finden. Doch erst 413, als das Römische Imperium Soldaten braucht, können sie sich in Südfrankreich ansiedeln. Dort bilden sie einen Staat im Staate: das erste Reich der Germanen. Anders als teilweise behauptet, spielte bei ihnen "Blut und Rasse" keine Rolle; sie waren ein Vielvölkergemisch. Am weitesten aber kamen die Vandalen. Am Silvestertag des Jahres 406 zogen sie über den zugefrorenen Rhein in Richtung Südwesten, auch sie von den Hunnen verdrängt.  
16.11.   09:35  -  10:05   3Sat

Regionalmagazin
Bilder aus Südtirol
 Beschreibung...
Kultur und gesellschaftspolitisches Geschehen in Südtirol.  
16.11.   11:40  -  13:00   3Sat

Spielfilm
Eine Nacht in Venedig
 Beschreibung...
Nach der Operette von Johann Strauß.

Im Palazzo Urbino herrscht große Aufregung. Sehr zur Freude der Damen wird der Herzog erwartet, der als Don Juan bekannt ist. Weniger erfreut über sein Kommen sind die Männer der Stadt, da sie die Konkurrenz fürchten. Senator Delagua beschließt daher, seine bildschöne Gattin in einem Kloster zu verbergen und dem Herzog das Kammermädchen als seine Frau vorzustellen. Doch auch des Herzogs Kammerdiener überlegt sich eine List.
 
16.11.   13:00  -  13:40   ZDFneo

Große Völker
Die Römer
 Beschreibung...
Es gibt zwar nicht viel, was nicht zuvor schon von den Ägyptern, Griechen oder Karthagern erfunden worden wäre, doch es gibt noch weniger, was die Römer nicht von ihnen übernommen, verbessert oder gar perfektioniert hätten. Die alten Römer sind ein Volk der Superlative, ihre Geschichte beginnt allerdings wenig spektakulär. Als Rom gegründet wird, ist die spätere Hauptstadt nicht mehr als eine malariaverseuchte Siedlung in einer sumpfigen Senke am Tiber. Doch nur wenige Jahrhunderte später schlägt dort das Herz eines Imperiums, in dem zu Spitzenzeiten über 55 Millionen Menschen leben. Fast 1000 Jahre hält die römische Herrschaft, bevor sie allmählich zerbröckelt.  
16.11.   13:30  -  14:15   SWR BW

Marktcheck deckt auf
Das Geschäft mit Tomaten
 Beschreibung...
Tomaten sind das meistverzehrte Gemüse in Deutschland. Ob gehackt, passiert oder als Mark, sie stecken in Saucen oder Ketchup. Auf den Etiketten der Dosen und Flaschen wird oft mit sonnengereiften Tomaten aus Italien geworben. Was viele Kundinnen und Kunden nicht ahnen: Tomaten sind zu einer internationalen Ware geworden. Auf dem Markt herrscht ein harter Preiskampf. Angebaut wird dort, wo es am günstigsten ist. "Marktcheck" blickt hinter die Kulissen der Tomatenindustrie...  
16.11.   13:40  -  14:40   ZDFneo

Wagenrennen im alten Rom
Brot und Spiele
 Beschreibung...
Etwa 90 nach Christus in Rom: Sein Ehrgeiz, Talent und hartes Training bringen den jungen Scorpus als Wagenlenker in den Hexenkessel des römischen Circus Maximus, wo er von über 150.000 Zuschauern frenetisch bejubelt wird. Es ist die Geschichte eines sagenhaften Aufstiegs vom rechtlosen Sklaven zum lorbeergekrönten Superstar. Als einer der erfolgreichsten Wagenlenker des alten Roms riskierte Scorpus beim beliebtesten Sport jener Zeit in der Arena sein Leben, in der Hoffnung auf Ruhm und Freiheit.  
16.11.   14:00  -  14:45   WDR

Südtirol
Die Dolomiten
 Beschreibung...
Die Dolomiten gehören zu den markantesten Berglandschaften der Welt. Ob die Drei Zinnen, Lang- und Plattkofel oder der Rosengarten - die berühmtesten Gipfel der Gebirgsgruppe liegen in Südtirol, der nördlichsten Provinz Italiens. Im Sommer sind die Dolomiten ein Kletter- und Wanderparadies, im Winter ein Traumziel zum Skifahren. Benannt wurden sie nach dem französischen Geologen Deodàt de Dolomieu, der ihr Gestein als erstes erforschte. Heute sind Teile der Dolomiten UNESCO-Weltnaturerbe. Landschaftlich reizvoll sind die Seiser Alm, die größte Hochalm Europas, und der Pragser Wildsee.  
16.11.   14:40  -  15:25   ZDFneo

Terra X
Ein Tag im alten Rom
 Beschreibung...
Im Jahr 80 nach Christus erstrahlt Rom im Glanz neuer Monumentalbauten. Das Kolosseum wird von Kaiser Titus in 100-tägigen Spielen eröffnet. Der Alltag in der Hauptstadt aber ist für die meisten Römer wenig glanzvoll. Mehr als eine Million Menschen drängeln sich auf geschätzten 13 Quadratkilometern Fläche. Damit geht es damals 29 Mal enger zu als im heutigen Köln. Dicht an dicht stehen die antiken Mietskasernen, die Insulae. Verheerende Brände sind an der Tagesordnung...  
16.11.   16:30  -  18:00   mdr

Spielfilm
Go Trabi go
 Beschreibung...
Familie Struutz kehrt ihrer sächsischen Heimat den Rücken und reist über die Alpen nach Neapel. Und weil Udo, Familienoberhaupt und leidgeprüfter Lateinlehrer, auch in der Freizeit am liebsten auf klassischen Spuren wandelt, folgt er den Stationen von Goethes "Italienischer Reise". Der die Familie dorthin bringen soll, ist Trabi "Schorsch", Udos große, lebenslange Hassliebe.  
16.11.   20:15  -  21:10   ARTE

Der ewige Kampf mit dem Papst
Friedrich II. - Der Staufer
 Beschreibung...
Kaum ein anderer Herrscher prägte das hohe Mittelalter so wie Friedrich II. von Hohenstaufen. Er war eine absolute Ausnahmegestalt auf dem römisch-deutschen Kaiserthron: Aufgewachsen im Vielvölkerstaat Sizilien, war seine Herrschaft von byzantinischen und normannischen Traditionen geprägt, die auch Juden und Muslimen ihre Freiräume ließ. Friedrich war ein Förderer der Wissenschaft, ein Reformer, vielleicht sogar der erste moderne Herrscher...  
16.11.   20:15  -  21:50   ORF2

Krimi über Commissario Brunetti
Donna Leon - Wie durch ein dunkles Glas
 Beschreibung...
Giovanni de Cal, streitbarer Besitzer einer Glasfabrik auf Murano, wird ermordet aufgefunden. Eine erste Spur führt Commissario Brunetti zum Arbeiter Tassini, der seinen Chef hasste. Doch auch de Cals Tochter Assunta hätte ein Motiv...  
17.11.   08:15  -  11:15   Phoenix

Europas schönste Parks
Rom: Villa Borghese
 Beschreibung...
Rom, die "ewige Stadt", ist weltberühmt für ihre unzähligen Kirchen, Kathedralen und Baudenkmäler – Zeugen jahrtausendealter Stadtgeschichte. Im Zentrum der Stadt liegt die Villa Borghese, eine der größten und schönsten Parkanlagen der italienischen Metropole.  
17.11.   13:40  -  14:25   ZDFneo

Terra X
Die Akte Medici
 Beschreibung...
Sie sind die Paten von Florenz: Über dreihundert Jahre lang beherrscht die italienische Kaufmannsfamilie de' Medici die Geschicke der Stadt. Als eine der einflussreichsten Dynastien des 15., 16. und 17. Jahrhunderts stellt der Clan zwei Päpste, zwei Königinnen, zahlreiche Fürsten und Prinzen. Der Name Medici steht für skrupellose Politik und dunkle Bankgeschäfte, aber auch für diplomatisches Geschick und großzügiges Mäzenatentum. In großem Stil fördern sie Architektur, Kunst und Wissenschaft. Sandro Botticelli erhält von der Familie zahlreiche Aufträge, Leonardo da Vinci seziert in jener Zeit 30 Leichen, um den "Mechanismus des Menschen zu studieren", Galileo Galilei erhält den ersten Lehrstuhl für Mathematik, und Michelangelo verewigt sich in der prächtigen Medici-Kapelle San Lorenzo. Doch hinter der Macht- und Prachtentfaltung tobt ein erbitterter Kampf um die Kontrolle im Hause Medici, der Ende des 16. Jahrhunderts seinen Höhepunkt erreicht und selbst vor Mord nicht zurückschreckt.  
18.11.   00:50  -  01:50   mdr

Die Dokumentation zum Kultfilm
Go Trabi go forever
 Beschreibung...
Im Sommer 1990 fällt die erste Klappe zum Film "Go Trabi Go". Die ostdeutsche Familie Struutz begibt sich auf die Fahrt in den Urlaub, und nicht wie sonst an den Balaton oder an die Ostsee, sondern nach Italien. Es ist das Jahr eins nach der Wende. Die Grenzen sind gefallen, Familie Struutz steht die Welt offen. Heute, 25 Jahre danach, steht Wolfgang Stumph alias Udo Struutz am Ausgangspunkt der damaligen Reise auf dem Hof in Bitterfeld-Greppin. Er begibt sich erneut auf Spurensuche zu den damaligen Drehorten, den ehemaligen Kollegen, den einstigen Protagonisten, den Kinobesuchern, den Fans. Mit dabei ein himmelblauer Trabant.  
18.11.   13:00  -  13:50   ARTE

Stadt Land Kunst
Sardinien: Geburt einer feministischen Ikone
 Beschreibung...
Im Westen Sardiniens erinnern phönizische Ruinen und die ockerfarbenen Dörfer um Oristano an die reiche Vergangenheit der Region. Im 14. Jahrhundert war diese Gegend Schauplatz eines historischen Durchbruchs für die Rechte der sardischen Frauen...  
18.11.   13:15  -  14:00   3Sat

Die großen Seebäder
Ischia
 Beschreibung...
Direkt am Meer in heilenden Wassern baden, diese Kombination ist auf Ischia einzigartig im ganzen Mittelmeerraum. Die traumhaft schöne Insel im Golf von Neapel ist gut versorgt mit gesundheitsfördernden Thermalquellen und erstklassig ausgestatteten Wellnessanlagen. So zieht es jedes Jahr fünf Millionen Touristen hierher. Schon in der Antike war Ischia beliebt. Nach den Griechen kamen die Römer, im Mittelalter die Spanier und in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts der internationale Jetset.  
18.11.   14:00  -  14:45   3Sat

Sehnsuchtsland Italien
Zu Gast am Tyrrhenischen Meer
 Beschreibung...
Das Tyrrhenische Meer liegt wie ein großes Becken vor der mittleren Westküste des italienischen Stiefels. Zu seiner Inselwelt gehört unter anderem Elba. Das drittgrößte Eiland Italiens ist vom Festland aus in einer knappen Stunde zu erreichen, und doch warten hier einsame Sandstrände, reizvolle, von Macchia überzogene Bergrücken und gemütliche Dörfer auf natur- und ruhesuchende Urlauber. Das gilt auch für den Pontinischen Archipel und seine Inseln. Aus dem "Agro Pontino" kommen viele landwirtschaftliche Produkte, etwa der Büffelmozzarella.  
18.11.   14:45  -  15:30   3Sat

Sehnsuchtsland Italien
Umbrien und die Toskana
 Beschreibung...
Die Region Umbrien, zwischen der Toskana und den Marken gelegen, hat einfach alles, was an Italien so geliebt wird. Städte wie Perugia oder Orvieto sind Ziele für Kulturfans und Gourmets ebenso wie für Naturliebhaber oder religiös interessierte Urlauber. Denn nirgendwo sonst gibt es eine vergleichbar hohe Dichte an Heiligen, allen voran der Heilige Franz und seine Heimatstadt Assisi. Umbrien grenzt als einzige Region Italiens weder an ein anderes Land noch an eine Meeresküste, aber der große Lago Trasimeno bietet an heißen Tagen genügend Möglichkeiten, sich abzukühlen. Von dort aus ist es nicht weit nach Siena und Florenz - schließlich ist auch die Toskana ein Landstrich zum Träumen: weltberühmte Zeugnisse italienischer Kulturgeschichte kombiniert mit kulinarischen Erlebnissen, mal fein, mal deftig, und dazu sanft geschwungene Hügel, Weinreben dicht an dicht, kleine Dörfer im Chianti, dazwischen die Parade dunkelgrüner Zypressen. Erleben lässt sich dieses Sehnsuchtsland im Oldtimer, auf zwei Rädern oder einfach nur auf einer gemächlichen Autotour von Ort zu Ort.  
18.11.   15:30  -  16:15   3Sat

Cannoli, Couscous und Pistazien
Genussvoll Reisen durch Sizilien
 Beschreibung...
Sizilien ist nicht nur bei Kreuzfahrt-Touristen ein beliebtes Ziel für Landausflüge, vor allem außerhalb der heißen Sommermonate sind die landschaftlichen Reize rings um den Ätna, Europas höchsten und aktivsten Vulkan, die antiken Ruinen von Syrakus, Taormina oder Catania sowie die langen Sandstrände der Insel bei vielen Urlaubern beliebt. Der von San Vito lo Capo etwa wird bis weit in den Herbst hinein gern von Badegästen besucht. Ende September kommt mit dem Couscous-Festival noch eine Attraktion hinzu, wo das eigentlich aus Nordafrika stammende Gericht aus Weizengries in verschiedensten Zubereitungen serviert wird. Das "multikulturelle" Gourmet-Event ist kennzeichnend für ganz Sizilien. Hier kann man nicht nur auf Schritt und Tritt kulinarische Entdeckungen machen, sondern durch diese auch die wechselvolle Geschichte der Insel mit Zunge und Gaumen erfahren. Auch in Palermo, der Hauptstadt Siziliens, ist diese Geschichte allgegenwärtig. Einen zweifelhaften Ruf hat die Insel als Heimat der Mafia erlangt, obwohl in den vergangenen Jahren durch den intensiven Kampf der Behörden hier einiges erreicht wurde. Hervorgetan hat sich dabei auch die sizilianische Bürgerbewegung "Addiopizzo" - "Tschüss Schutzgeld" -, die auch einen speziellen "mafiafreien Reiseführer" für deutsche Urlauber herausgegeben hat und Ratschläge gibt, wie man seine Freizeit auf der Insel ohne "kriminelles Risiko" verbringen kann.  
18.11.   16:15  -  17:00   3Sat

Dokumentation
Capri - Sehnsuchtsziel im blauen Meer
 Beschreibung...
Capri - allein der Name weckt eine ganz besondere Stimmung, verheißt Sonne, Meer und Urlaubsfreude. Seit den fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts ist die Insel im Golf von Neapel das Sehnsuchtsziel vieler Reisender. Und tatsächlich ist Capri so schön, dass neben den Bildern, dem Licht, dem Blau jede Beschreibung zurückfällt. Aber was geschieht, wenn Tausende von Menschen gleichzeitig an einem Tag versuchen zu überprüfen, ob es sie auch wirklich gibt, diese Schönheit? Filmautorin Susie Maass hat die Probe aufs Exempel gemacht und ist zu dem Ergebnis gekommen: Ja, man sollte hinfahren.  
18.11.   17:00  -  18:30   3Sat

Vom Gardasee bis in die Cinque Terre
Mit der Vespa durch Italien
 Beschreibung...
Durch "Bella Italia" mit dem Roller. Diesen Traum erfüllt sich Marco Schreyl und fährt vom Gardasee aus über kurvige Bergstrecken durch den Brenta Nationalpark, vorbei am Lago d'Iseo in die Po-Ebene, durch charmante Städte wie Cremona und über den Apennin. Am Ziel warten die "Cinque Terre", fünf Dörfer an der ligurischen Steilküste mit traumhaftem Blick aufs Mittelmeer. Begleitet wird Marco Schreyl von dem italienisch-deutschen Ehepaar Felice und Bettina Sa-lerno, das seine Liebe zur Vespa teilt. Sie fahren durch einige der schönsten Gegenden Italiens und kommen mit ihren Vespas dem Lebensgefühl des "Dolce Vita" ganz nah.  
19.11.   04:30  -  05:15   Phoenix

Europas schönste Parks
Rom: Villa Borghese
 Beschreibung...
Rom, die "ewige Stadt", ist weltberühmt für ihre unzähligen Kirchen, Kathedralen und Baudenkmäler – Zeugen jahrtausendealter Stadtgeschichte. Im Zentrum der Stadt liegt die Villa Borghese, eine der größten und schönsten Parkanlagen der italienischen Metropole.  
19.11.   08:45  -  09:30   ARTE

Stadt Land Kunst
Sardinien: Geburt einer feministischen Ikone
 Beschreibung...
Im Westen Sardiniens erinnern phönizische Ruinen und die ockerfarbenen Dörfer um Oristano an die reiche Vergangenheit der Region. Im 14. Jahrhundert war diese Gegend Schauplatz eines historischen Durchbruchs für die Rechte der sardischen Frauen...  
20.11.   04:25  -  05:05   ZDFneo

Terra X
Die Akte Medici
 Beschreibung...
Sie sind die Paten von Florenz: Über dreihundert Jahre lang beherrscht die italienische Kaufmannsfamilie de' Medici die Geschicke der Stadt. Als eine der einflussreichsten Dynastien des 15., 16. und 17. Jahrhunderts stellt der Clan zwei Päpste, zwei Königinnen, zahlreiche Fürsten und Prinzen. Der Name Medici steht für skrupellose Politik und dunkle Bankgeschäfte, aber auch für diplomatisches Geschick und großzügiges Mäzenatentum. In großem Stil fördern sie Architektur, Kunst und Wissenschaft. Sandro Botticelli erhält von der Familie zahlreiche Aufträge, Leonardo da Vinci seziert in jener Zeit 30 Leichen, um den "Mechanismus des Menschen zu studieren", Galileo Galilei erhält den ersten Lehrstuhl für Mathematik, und Michelangelo verewigt sich in der prächtigen Medici-Kapelle San Lorenzo. Doch hinter der Macht- und Prachtentfaltung tobt ein erbitterter Kampf um die Kontrolle im Hause Medici, der Ende des 16. Jahrhunderts seinen Höhepunkt erreicht und selbst vor Mord nicht zurückschreckt.  
20.11.   20:10  -  21:55   SRF2

Fernsehfilm
Die Schwarzen Brüder
 Beschreibung...
Die eigenen Kinder verkauften arme Tessiner Bergbauern bis Mitte des 19. Jahrhunderts als Kaminfeger nach Mailand. So ergeht es auch dem 14-jährigen Giorgio. Er muss durch finstere Kamine klettern und mit bloßen Händen den Ruß herabwerfen. Aber er gibt nicht auf: Mit seinen Leidensgenossen gründet er den Bund der "Schwarzen Brüder". Sie halten zusammen, wehren sich gegen ihr Elend und verstricken sich in Kämpfe mit den Mailänder Straßenjungen. Der Film erzählt die packenden Abenteuer der Kaminfegerjungen und ihre spektakuläre Flucht zurück in die Heimat ...  
21.11.   00:50  -  02:35   SRF2

Spielfilm
Gestohlene Kinder
 Beschreibung...
Ein junger Carabiniere muss ein zur Prostitution gezwungenes elfjähriges Mädchen und seinen neunjährigen Bruder in ein Kinderheim bringen. Die Reise von Mailand nach Sizilien wird zum Trip durch entstellte Städte und Landschaften mit menschlich verkümmerten Bewohnern. Drama von Gianni Amelio.  
21.11.   06:00  -  06:30   ARD-alpha

Avanti! Avanti!
3/26, L'ombrello
 Beschreibung...
Der Italienischkurs "Avanti! Avanti!" gibt Anfängern die Möglichkeit, die wichtigsten Konversationsformeln und die nötigste Grammatik zu erlernen. Auch zur Auffrischung vorhandener Italienischkenntnisse ist die Serie hervorragend geeignet.  
21.11.   07:20  -  08:05   ZDFneo

Terra X
Die Akte Medici
 Beschreibung...
Sie sind die Paten von Florenz: Über dreihundert Jahre lang beherrscht die italienische Kaufmannsfamilie de' Medici die Geschicke der Stadt. Als eine der einflussreichsten Dynastien des 15., 16. und 17. Jahrhunderts stellt der Clan zwei Päpste, zwei Königinnen, zahlreiche Fürsten und Prinzen. Der Name Medici steht für skrupellose Politik und dunkle Bankgeschäfte, aber auch für diplomatisches Geschick und großzügiges Mäzenatentum. In großem Stil fördern sie Architektur, Kunst und Wissenschaft. Sandro Botticelli erhält von der Familie zahlreiche Aufträge, Leonardo da Vinci seziert in jener Zeit 30 Leichen, um den "Mechanismus des Menschen zu studieren", Galileo Galilei erhält den ersten Lehrstuhl für Mathematik, und Michelangelo verewigt sich in der prächtigen Medici-Kapelle San Lorenzo. Doch hinter der Macht- und Prachtentfaltung tobt ein erbitterter Kampf um die Kontrolle im Hause Medici, der Ende des 16. Jahrhunderts seinen Höhepunkt erreicht und selbst vor Mord nicht zurückschreckt.  
22.11.   05:25  -  06:20   ServusTV

Auf legendären Routen
Auf den Spuren des Odysseus
 Beschreibung...
Vor 3000 Jahren hat der griechische Dichter Homer die "Odyssee" verfasst. Darin schildert er die Abenteuer des Königs Odysseus von Ithaka und seinen Gefährten auf der Heimkehr aus dem Trojanischen Krieg. Die Dokumentation begibt sich auf die Spuren von Odysseus, von der Türkei, über Tunesien, Italien, Spanien, Gibraltar bis nach Griechenland und begegnet den Menschen, die von ihrem Leben, aber auch von dem Mythos der Odyssee erzählen. Denn die "Odyssee" stellt bis in die Gegenwart eine unerschöpfliche Inspirationsquelle für die Menschen dar.  
22.11.   05:30  -  06:30   Eurosport

Radsport
113. Lombardei-Rundfahrt 2019
 Beschreibung...
Am 12. Oktober findet die 113. Austragung der Lombardei-Rundfahrt in Italien statt. Der Eintagesklassiker zählt zu den fünf Monumenten des Radsports und bildet traditionell den Abschluss der großen Radrennen der Saison. Die Siegerliste wird von italienischen Fahrern dominiert. Rekordsieger mit fünf Siegen ist Fausto Coppi (ITA), gefolgt von Alfredo Binda (ITA), der die Rundfahrt viermal gewinnen konnte. 2018 sicherte sich dagegen der Franzose Thibaut Pinot den Gesamtsieg. Das Podest komplettierten die Fahrer Vincenzo Nibali (ITA) und Dylan Teuns (BEL).  
22.11.   10:55  -  11:55   WDR

Planet Wissen
Grünes Gold - Olivenöl in Gefahr?
 Beschreibung...
Olivenöl gibt es schon für wenige Euro im Supermarkt. Nach oben hin sind dem Preis aber auch kaum Grenzen gesetzt: Mehr als 20 Euro für den Liter Olivenöl zahlen Liebhaber ohne mit der Wimper zu zucken. Aber ist teureres Olivenöl auch besser als das billige Öl vom Discounter? Diese und andere Fragen klärt Planet Wissen. Lebensmittel-Kontrolleure beklagen seit langem, dass beim Olivenöl viel gemischt und gepantscht wird. Zudem bedroht eine bakterielle Pflanzenkrankheit den gesamten Olivenanbau in Süditalien.  
22.11.   13:30  -  14:30   ARD-alpha

Planet Wissen
Grünes Gold - Olivenöl in Gefahr?
 Beschreibung...
Olivenöl gibt es schon für wenige Euro im Supermarkt. Nach oben hin sind dem Preis aber auch kaum Grenzen gesetzt: Mehr als 20 Euro für den Liter Olivenöl zahlen Liebhaber ohne mit der Wimper zu zucken. Aber ist teureres Olivenöl auch besser als das billige Öl vom Discounter? Diese und andere Fragen klärt Planet Wissen. Lebensmittel-Kontrolleure beklagen seit langem, dass beim Olivenöl viel gemischt und gepantscht wird. Zudem bedroht eine bakterielle Pflanzenkrankheit den gesamten Olivenanbau in Süditalien.  
22.11.   22:15  -  23:15   ARD-alpha

Planet Wissen
Grünes Gold - Olivenöl in Gefahr?
 Beschreibung...
Olivenöl gibt es schon für wenige Euro im Supermarkt. Nach oben hin sind dem Preis aber auch kaum Grenzen gesetzt: Mehr als 20 Euro für den Liter Olivenöl zahlen Liebhaber ohne mit der Wimper zu zucken. Aber ist teureres Olivenöl auch besser als das billige Öl vom Discounter? Diese und andere Fragen klärt Planet Wissen. Lebensmittel-Kontrolleure beklagen seit langem, dass beim Olivenöl viel gemischt und gepantscht wird. Zudem bedroht eine bakterielle Pflanzenkrankheit den gesamten Olivenanbau in Süditalien.  
22.11.   23:50  -  01:40   SRF1

Spielfilm mit Adriano Celentano
Der gezähmte Widerspenstige
 Beschreibung...
Die junge Lisa strandet mit ihrem defekten Auto auf dem Hof des kauzigen Winzers Elia. In ihm hat die umschwärmte Schönheit aus der Stadt genau den Richtigen getroffen: Der eingefleischte Junggeselle legt sich noch mit jedem an und Frauen kann er nicht leiden. Lisa aber setzt sich in den Kopf, ihn zu erobern. Jetzt erst recht! Geschlechterkampf auf Italienisch – ein köstlicher Reigen.  
23.11.   02:15  -  03:10   ORF2

Gomorrha - Fernsehserie
So etwas wie Familie
 Beschreibung...
Ciro ist nach Neapel zurückgekehrt und hofft, in dem jungen Enzo einen Verbündeten zu finden, mit dem er wieder in der Camorra Fuß fassen kann. Unterdessen gelingt es Annalisa dank eines geschickten Winkelzugs, aus der Untersuchungshaft freizukommen. Da sie sich momentan in der Defensive befindet, spielt Annalisa ernsthaft mit dem Gedanken, sich auf ein Geschäft mit Gennaro einzulassen.  
23.11.   04:30  -  05:30   ARD-alpha

Planet Wissen
Grünes Gold - Olivenöl in Gefahr?
 Beschreibung...
Olivenöl gibt es schon für wenige Euro im Supermarkt. Nach oben hin sind dem Preis aber auch kaum Grenzen gesetzt: Mehr als 20 Euro für den Liter Olivenöl zahlen Liebhaber ohne mit der Wimper zu zucken. Aber ist teureres Olivenöl auch besser als das billige Öl vom Discounter? Diese und andere Fragen klärt Planet Wissen. Lebensmittel-Kontrolleure beklagen seit langem, dass beim Olivenöl viel gemischt und gepantscht wird. Zudem bedroht eine bakterielle Pflanzenkrankheit den gesamten Olivenanbau in Süditalien.  
23.11.   09:35  -  10:00   3Sat

Regionalmagazin
Bilder aus Südtirol
 Beschreibung...
Kultur und gesellschaftspolitisches Geschehen in Südtirol.  
23.11.   13:30  -  14:15   ZDFinfo

Mythen-Jäger
Veronika und das Schweißtuch Jesu
 Beschreibung...
Auf dem Weg zu seiner Hinrichtung musste Jesus Christus sein Kreuz selbst tragen. So zeigen es die Stationen des Kreuzweges seit dem 18. Jahrhundert in jeder römisch-katholischen Kirche. Dazu gehört auch die Darstellung Veronikas, die dem zum Tode Verurteilten ein Schweißtuch reicht. Jesus soll in dem Stoff seine Gesichtszüge hinterlassen haben – und diese sind dort bis heute sichtbar. Als "Schleier von Manoppello" wird die Reliquie verehrt.  
23.11.   14:40  -  15:25   ZDFneo

Terra X
Die Akte Medici
 Beschreibung...
Sie sind die Paten von Florenz: Über dreihundert Jahre lang beherrscht die italienische Kaufmannsfamilie de' Medici die Geschicke der Stadt. Als eine der einflussreichsten Dynastien des 15., 16. und 17. Jahrhunderts stellt der Clan zwei Päpste, zwei Königinnen, zahlreiche Fürsten und Prinzen. Der Name Medici steht für skrupellose Politik und dunkle Bankgeschäfte, aber auch für diplomatisches Geschick und großzügiges Mäzenatentum. In großem Stil fördern sie Architektur, Kunst und Wissenschaft. Sandro Botticelli erhält von der Familie zahlreiche Aufträge, Leonardo da Vinci seziert in jener Zeit 30 Leichen, um den "Mechanismus des Menschen zu studieren", Galileo Galilei erhält den ersten Lehrstuhl für Mathematik, und Michelangelo verewigt sich in der prächtigen Medici-Kapelle San Lorenzo. Doch hinter der Macht- und Prachtentfaltung tobt ein erbitterter Kampf um die Kontrolle im Hause Medici, der Ende des 16. Jahrhunderts seinen Höhepunkt erreicht und selbst vor Mord nicht zurückschreckt.  
23.11.   17:00  -  17:30   SWR BW

Dokumentation
Parma, da will ich hin!
 Beschreibung...
Parma ist eine hübsche Stadt in der Emilia Romagna mit mittelalterlichen Gässchen, schicken Geschäften, viel Kunst, Kultur und vor allem mit sehr vielen kulinarischen Köstlichkeiten. Sie gilt als Heimat von Parmaschinken und Parmesankäse. Daneben beherbergt Parma im Palazzo Pilotta ein prachtvolles, ganz aus Holz gebautes Barocktheater. Italiens berühmtester Komponist, Giuseppe Verdi, wurde nur 20 km von Parma entfernt geboren...  
23.11.   20:15  -  21:55   BR

Spielfilm
Don Camillo und Peppone
 Beschreibung...
In einem Dorf in Norditalien leben der Pfarrer Don Camillo und der kommunistische Parteiführer Peppone. Die beiden sind in alter Feindschaft freundschaftlich verbunden - kein Tag vergeht, an dem sie sich nicht in die Wolle kriegen. Aber ohneeinander mögen Don Camillo und Peppone auch nicht leben. Und wenn es sein muss, halten die zwei Streithähne sowieso zusammen wie Pech und Schwefel.  
23.11.   22:10  -  23:55   BR

Spielfilm
Don Camillos Rückkehr
 Beschreibung...
Zweite Runde für die Streithähne Don Camillo und Peppone: Durch Peppones Hilfe darf der strafversetzte Don Camillo in seinen Heimatort zurückkehren. Diese Nächstenliebe hat ihren Grund: Peppone baut auf die Hilfe des Pfarrers, um einen Großgrundbesitzer dazu zu bewegen, einen Teil seines Geländes an die Gemeinde abzutreten. Und außerdem wird es dem kommunistischen Bürgermeister irgendwie langweilig ohne seinen gottgläubigen Gegenspieler.  
23.11.   22:30  -  23:15   ZDFinfo

Mythen-Jäger
Veronika und das Schweißtuch Jesu
 Beschreibung...
Auf dem Weg zu seiner Hinrichtung musste Jesus Christus sein Kreuz selbst tragen. So zeigen es die Stationen des Kreuzweges seit dem 18. Jahrhundert in jeder römisch-katholischen Kirche. Dazu gehört auch die Darstellung Veronikas, die dem zum Tode Verurteilten ein Schweißtuch reicht. Jesus soll in dem Stoff seine Gesichtszüge hinterlassen haben – und diese sind dort bis heute sichtbar. Als "Schleier von Manoppello" wird die Reliquie verehrt.  
23.11.   23:55  -  01:30   SWR BW

Spielfilm
Die große Schlacht des Don Camillo
 Beschreibung...
Die ewige Fehde zwischen Don Camillo und Peppone geht in die dritte Runde: Bei der Parlamentswahl lässt sich Peppone als Kandidat der Kommunistischen Partei aufstellen. Keine Frage, dass Don Camillo nichts unversucht lässt, um den Wahlsieg seines Lieblingsfeindes zu verhindern. "Die große Schlacht des Don Camillo" setzt die Reihe der erfolgreichen Komödienklassiker fort. In den Hauptrollen sind abermals Fernandel und Gino Cervi zu sehen.  
24.11.   06:20  -  06:45   ARTE

Hundert Meisterwerke und ihre Geheimnisse
Der Frühling, 1482, Sandro Botticelli
 Beschreibung...
Im Florenz des Quattrocento, der Wiege der Renaissance, schuf Sandro Botticelli, der Lieblingsmaler von Lorenzo de' Medici, genannt "der Prächtige", eine einzigartige Allegorie auf den Frühling. Das um 1482 entstandene Werk "Primavera" ist ein Lobgesang auf die Schönheit und einen Staatsmann, der es verstand, Kunst und Wissenschaft zu vereinen und seine Stadt dadurch über alle anderen Städte zu erheben.  
24.11.   10:35  -  11:05   ARTE

Vom Bauen in den Bergen
Neue alpine Architektur in Südtirol
 Beschreibung...
In Südtirol hat sich eine junge, sehr dynamische Architektenszene entwickelt. Sie ist experimentierfreudig, weltoffen und doch stark verwurzelt in der Heimat und ihren baulichen Traditionen...  
24.11.   13:50  -  15:20   mdr

Sagenhaft
Südtirol
 Beschreibung...
Südtirol ist das Traumland auf der Sonnenseite der Alpen. Mit 350 Gipfeln über 3.000 Metern, acht National- und Naturparks, dem größten Almgebiet Europas, der Seiseralm, dem UNESCO Welterbe Dolomiten, mit glasklaren Bergseen, verwunschenen Tälern und romantischen Dörfern und Städten. Hier wachsen Wein und Äpfel, Edelweiß und Alpenrose, und die Murmeltiere dösen in der Sonne. Man spricht deutsch, italienisch und ladinisch. Und die Menschen scheinen ruhiger, entspannter, ausgeglichener. Irgendwie im Einklang mit der Natur. Axel Bulthaupt begibt sich in einer neuen Folge seiner Sendereihe "Sagenhaft" auf eine Reise durch Südtirol.  
24.11.   15:00  -  16:00   ARD-alpha

Planet Wissen
Grünes Gold - Olivenöl in Gefahr?
 Beschreibung...
Olivenöl gibt es schon für wenige Euro im Supermarkt. Nach oben hin sind dem Preis aber auch kaum Grenzen gesetzt: Mehr als 20 Euro für den Liter Olivenöl zahlen Liebhaber ohne mit der Wimper zu zucken. Aber ist teureres Olivenöl auch besser als das billige Öl vom Discounter? Diese und andere Fragen klärt Planet Wissen. Lebensmittel-Kontrolleure beklagen seit langem, dass beim Olivenöl viel gemischt und gepantscht wird. Zudem bedroht eine bakterielle Pflanzenkrankheit den gesamten Olivenanbau in Süditalien.  
24.11.   15:10  -  16:05   ARTE

Der ewige Kampf mit dem Papst
Friedrich II. - Der Staufer
 Beschreibung...
Kaum ein anderer Herrscher prägte das hohe Mittelalter so wie Friedrich II. von Hohenstaufen. Er war eine absolute Ausnahmegestalt auf dem römisch-deutschen Kaiserthron: Aufgewachsen im Vielvölkerstaat Sizilien, war seine Herrschaft von byzantinischen und normannischen Traditionen geprägt, die auch Juden und Muslimen ihre Freiräume ließ. Friedrich war ein Förderer der Wissenschaft, ein Reformer, vielleicht sogar der erste moderne Herrscher...  
24.11.   18:25  -  18:55   ARTE

Zu Tisch in...
Kampanien
 Beschreibung...
Im malerischen Kampanien begegnen wir den drei Geschwistern Barlotti. Sie wollen die alte Käserei ihres Vaters wieder auferstehen lassen. Damit leben sie eine uralte Tradition weiter, mit der der exquisite Büffelmozzarella hergestellt wird.