Marken - Übersicht        
   
Übersicht

Im Hinterland der Marken
Im Hinterland der Marken
Abwechslungsreiches, überwiegend gebirgiges Hinterland und lange, schöne Sandstrände an der meist flachen Adriaküste.

Offizielle Website: > Marken (Marche)
Hauptstadt: > Ancona (Ancona)

Einwohner: ca. 1,57 Mio.
Fläche: 9694 km²


Provinzen (italienischer Name, Abkürzung):
Ancona (Ancona, AN)
Ascoli Piceno (Ascoli Piceno, AP)
Fermo (Fermo, FM)
Macerata (Macerata, MC)
Pesaro-Urbino (Pesaro-Urbino, PU)


Bis auf den Berg bei Gabicce ganz im Norden und den wuchtigen Monte Conero südlich der wichtigen Hafenstadt Ancona sind die Abschnitte der 173 km langen Küste der Marken flach mit langen Sandstränden und laden zu einem ungetrübten Badeurlaub ein.

Die Hügel im Landesinneren sind geeignet für ausgedehnten Wanderungen oder Fahrradtouren und zur Grenze nach Umbrien weiter im Westen bieten die Berge des Apennin Möglichkeiten zum Bergsteigen und Klettern.

Das historische Zentrum von Urbino ist seit 1998 Weltkuturerbe der UNESCO

Aktuell:
Seit 1.11. besteht eine Reisewarnung für die Region Marken, vor nicht notwendigen touristischen Reisen wird gewarnt.

> Übernachten
> Impressionen
> Literatur
> Einkaufen
> Umgebung
> Links

Sehenswerte Orte
> Ancona


Lagekarte Marken

Lage-Karte Marken