Italien im Fernsehen
RSS Feed verfügbar  Gemerkte Sendungen  Freunden per EMail empfehlen  Anmelden  
Hilfe zur Übernahme von Sendungen in den Terminkalender gibt es hier

Alle Sendungen wurden sorgfältig recherchiert.
Eine Garantie auf Richtigkeit und Vollständigkeit können wir allerdings nicht übernehmen.

MORGEN   12:40  -  13:25   arte

Stadt Land Kunst
Neapel: Das letzte Leuchten Caravaggios u. a.
 Beschreibung...
Als er Anfang des 17. Jahrhunderts nach Neapel kam, war er ein Star – und ein gesuchter Verbrecher: Michelangelo Merisi, besser bekannt als Caravaggio. Um sich der Gerichtsbarkeit des Papstes zu entziehen, der ihn wegen Mordes an einem jungen Mann zum Tode verurteilt hatte, floh der Maler in die Stadt am Vesuv, wo dreimal so viele Menschen wie in Rom lebten, teils in Prunk, teils aber auch in bitterer Armut. Unter der neapolitanischen Sonne trieb Caravaggio seine Kunst auf die Spitze und schuf ein Werk, in dem das dramatische Spiel von Licht und Schatten seinen Höhepunkt erreichte.  
MORGEN   13:30  -  14:15   ZDFinfo

Schätze des Römischen Reichs
Das Kolosseum
 Beschreibung...
Rom - im Herzen der Ewigen Stadt steht das größte Amphitheater der Antike. Das Kolosseum. Symbol für die Macht des Römischen Reichs. Seine Entstehung und Geschichte geben bis heute Rätsel auf...  
MORGEN   14:15  -  15:00   ZDFinfo

Schätze des Römischen Reichs
Die Via Appia
 Beschreibung...
Rom: Hauptstadt eines mächtigen Imperiums. Über fünf Jahrhunderte ist das Reich Zentrum der antiken Welt. Ein Aufstieg, der bis heute Rätsel aufgibt. Doch was hat Rom so überlegen gemacht?..  
Aus unserem > Italienmarkt
Campingurlaub komfortabel im Mobilheim
Vacanceselect ist Spezialist für Camping und Familienurlaub mit Eigenanreise.

Sie genießen ihren Urlaub in komfortablen Mobilheimen (bis zu 6 Personen) auf ausgesuchten Campingplätzen zu Top-Preisen.
MORGEN   15:00  -  15:45   ZDFinfo

Schätze des Römischen Reichs
Neros Palast
 Beschreibung...
Das "Domus Aurea": Kaiser Neros goldenes Haus. Tief unter den Straßen Roms liegt einer der prunkvollsten Paläste der Antike. Was verraten die Ruinen über den berüchtigten Herrscher?..  
26.04.   03:25  -  05:20   arte

Mit offenen Augen
Nazi-Gruß in Rom: Aufmarsch der Neofaschisten
 Beschreibung...
Bei einer Veranstaltung in Gedenken an drei Faschisten zeigten im Januar 2024 mitten in Rom mehrere hundert Menschen den „Saluto romano“, der dem Hitlergruß ähnelt...  
26.04.   07:25  -  08:10   arte

Stadt Land Kunst
Neapel: Das letzte Leuchten Caravaggios u. a.
 Beschreibung...
Als er Anfang des 17. Jahrhunderts nach Neapel kam, war er ein Star – und ein gesuchter Verbrecher: Michelangelo Merisi, besser bekannt als Caravaggio. Um sich der Gerichtsbarkeit des Papstes zu entziehen, der ihn wegen Mordes an einem jungen Mann zum Tode verurteilt hatte, floh der Maler in die Stadt am Vesuv, wo dreimal so viele Menschen wie in Rom lebten, teils in Prunk, teils aber auch in bitterer Armut. Unter der neapolitanischen Sonne trieb Caravaggio seine Kunst auf die Spitze und schuf ein Werk, in dem das dramatische Spiel von Licht und Schatten seinen Höhepunkt erreichte.