Italien genießen mit Italien.Info: Triest (TS), Palazzo Gopcevich - Friaul-Julisch-Venetien
Italien genießen
mit Italien.Info
Sie sind hier: Startseite > Italien-Bilder > Tivoli - Villa d´Este  
 Tivoli - Villa d´Este 
Faszinierende Wasserspiele seit dem 16. Jhd.

Region:
Latium  
Provinz: Rom

Lage auf Karte
"Der Besuch der Villa d´Este ist ein Fest. Gibt es in Europa einen schöneren Garten? Ich kenne keinen." oder "Was der Archtekt Pierro Ligorio hier geschaffen hat. ist streng genommen eine Spielere, aber die Natur hat daraus ein Märchen gemacht, dessen Zauber sich kein Mensch entziehen kann." Mit solchen Superlativen wird der Garten der Villa d´Este beschrieben.

Tatsächlich lassen die große Zahl an Brunnen, Nymphäen, Wasserspiele und -orgeln, deren terrassenförmige Anordnung an einem relativ steilen Hang, verbunden durch Rampen, Treppen und Laubengänge die Realität schnell vergessen.

Den Wundergarten verdanken wir Kardinal Ippolito II. d´Este (1509 - 1572), der 1550 Statthalter von Tivoli wurde und sogleich mit dem Bau der Villa begann.

Die Villa d´Este ist Weltkulturerbe der UNESCO seit 2001.

Diese Fotos sind ausschließlich digital aufgenommen. Die Originale besitzen eine Auflösung von 17x22 cm bei 300dpi. Klicken Sie auf die Bilder um diese zu vergrößern.



Ovato-Brunnen

Ovato-Brunnen

Ovato-Brunnen

Fischteiche

Fontänen

Fischteiche

Villa

Villa

Rotunde der Zypressen

Grotte mit Statue

Neptun-Brunnen

Neptun-Brunnen

Fischteiche

Brunnen

Brunnen der Mutter Natur

Rometta

Rometta

Rometta

Deckengemälde