Italien genießen mit Italien.Info: Der kurvenreiche Jaufenpass (BZ) - Trentino-Südtirol
Italien genießen
mit Italien.Info
Sie sind hier: Startseite > Italien-Bilder > Orvieto  
 Orvieto 
Imposante und stolze Stadt auf Tuffstein

Region:
Umbrien  
Provinz: Terni

Lage auf Karte
Schon von weitem sieht man das fast unwirkliche Panorma der Stadt (ca. 21.000 Einwohner), gelegen auf einem 200 m hohen Tuffstein-Block weit über dem Paglia-Tal. An höchster Stelle überragt der Dom wie eine Krone die langen Häuserreihen.

Wenn man dann über Serpentinen die Stadt erreicht hat und durch die engen Gassen schlendert, taucht unerwartet das Wunderwerk von Orvieto auf: La nuvola d´oro - die Wolke aus Gold - wie der Dom Santa Maria im Volksmund auch genannt wird. Mit seinen aus schwarzem Basalt und hellem Kalkstein gestreiften Aussenmauern und der schillernden, reichverzierten dreigeteilten Front gilt der Dom als einer der schönsten in ganz Italien.

Neben den vielen weiteren Sehenswürdigkeiten ist der Brunnen des heilgen Patrick hervorzuheben, den die Einwohner aus Angst vor einer Belagerung im 16. Jh. 62 m tief und über 13 m breit als begehbaren Quellbrunnen aushoben. Durch die besondere Konstruktion der übereinander liegenden Spiraltreppen, die nur durch die kleine Brücke in der Tiefe des Brunnens miteinander verbunden sind, begegnen sich die Hinabgehenden nie mit den Hinaufsteigenden.

Diese Fotos sind ausschließlich digital aufgenommen. Die Originale besitzen eine Auflösung von 17x22 cm bei 300dpi. Klicken Sie auf die Bilder um diese zu vergrößern.



Domplatz

Domfassade

Gestreifter Dom

Dom und -platz

Altstadtgasse

Altstadt

Campanile

Hinterhof

Kapelle

Domfassade

Domfassade

Detail

Detail

Domplatz

Domplatz

Aussenmauern

Türme

Patricks-Brunnen

Patricks-Brunnen

Blick ins Tal

abgestorbener Baum